Höchste Nachhaltigkeits-Auszeichnung für Schulhaus in Burkina Fa

Ein kleines Dorf in Burkina Faso feiert: Die Sekundarschule in Gando hat sich gegen 6’000 Wettbewerbseingaben aus der ganzen Welt behauptet und erhielt den Global Holcim Awards Gold 2012. Die Preisvergabe an den burkinischen Architekten Diébédo Francis Kéré fand im Rolex Learning Center an der EPFL Lausanne statt. Zu den Referenten zählten der renommierte Architekt Enrique Norten, EPFL-Präsident Patrick Aebischer, und Holcim Verwaltungsrats-präsident Rolf Soiron. Das Projekt wurde unter anderem für die Verwendung von traditionellen Baustoffen und Technologien, aber auch für die Einbindung der lokalen Bevölkerung in den Bauprozess gepriesen.